Psychotherapie

Psychotherapie für Erwachsene, Kinder und Jugendliche

Psychotherapie steht Jede*m in allen Lebenslagen offen, zum Beispiel bei:

  • Sorgen und Ängsten
  • Beziehungskonflikten
  • Stress und Belastung
  • Abschied und Trauer
  • wiederkehrenden Problemen
  • Krisen und Ausnahmezuständen
  • Neuorientierung

Team

Mag. Kerstin Lang, BA pth. – Angebot

Mein Angebot richtet sich an Klient*innen mit dem Wunsch, etwas in ihrem Leben zu verändern, Menschen mit Leidensdruck, Personen, die Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung suchen sowie Klient*innen mit Beratungsbedarf (Bindung, Beziehung, Psychoedukation).

Spezifischer richtet sich mein psychotherapeutisches Angebot an Menschen mit:

  • Depressionen
  • Ängsten
  • Psychosomatischen Beschwerden und chronischen Schmerzen
  • Anpassungsstörungen
  • Psychoseerfahrungen
  • Nah-Tod-Erfahrungen
  • Bedarf der Integration veränderter Bewusstseinszustände
  • Beratungsbedarf im Bereich Bindung und Beziehung vorwiegend
    vor der Geburt und im 1. Lebensjahr

Spezielle Fortbildungen:

  1. Psychotherapie bei chronischen Schmerzen (ab September 2021)
  2. SAFE : Sichere Ausbildung für Eltern. Das Angebot richtet sich an werdende Eltern, die sich mit dem Aufbau einer sicheren Bindung zum Kind und der eigenen Bindungsgeschichte auseinandersetzen wollen
  3. Fortbildungen zum Thema Trauma und Traumapädagogik

Setting: 

  • In der Regel 1x/Woche bzw. nach Vereinbarung, vor Ort, online oder via Telefon
  • Eine Einheit dauert 50 Minuten

Kosten:

  • Kosten: 90€ pro Einheit
  • Es besteht die Möglichkeit der Teilrefundierung durch die Krankenkassen. Die Höhe der Refundierung hängt vom Versicherungsträger ab.

Kontaktaufnahme für Information und Terminvereinbarung: 02522-21 210 353

Mag. Kerstin Lang, BA pth.

Psychotherapeutin (Integrative Gestalttherapie)

Ich bin 1987 in Linz geboren und arbeite seit meinem 18. Lebensjahr im Sozialbereich. Psychotherapeutisch tätig bin ich seit dem Jahr 2012. Vielfältige Erfahrungen habe ich im Zuge meiner Arbeit mit Menschen mit Behinderungen, in Altenheimen, und in den letzten Jahren als Krisenbegleitung im Kinder- und Jugendbereich sammeln dürfen.

Privat bin ich Mutter einer Tochter und habe mich nach meiner Karenz nun selbstständig gemacht. Mein Interesse gilt allem, was mich mit mir und meinem Umfeld in Verbindung bringt und mich in meinem Wachstum als Mensch unterstützt. Hilfreich in meiner Reise zu mir haben sich nicht nur einschneidende Lebensereignisse erwiesen, sondern auch intensive Meditationserfahrungen, Körperarbeit, Selbsterfahrungen in und mit der Natur und längere Aufenthalte in anderen Ländern.

Geprägt durch meine Erfahrungen gestaltet sich auch mein Therapiestil: Ich möchte meine Klient:innen dahingehend unterstützen, wieder mit sich in Verbindung zu kommen. Eine zufriedenstellendere und lebendigere Beziehung zum eigenen Denken, zu den Gefühlen, zum eigenen Körper und nicht zuletzt auch zur Umwelt zu finden. Der Fokus liegt auf dem Erleben im Hier und Jetzt. Sowohl hinsichtlich des Denkens, des Fühlens, als auch des Körperlichen. Das ist mein Ansatz wie alte und nicht mehr sinnvolle Muster aufgelöst, aber auch Ressourcen entdeckt werden können.

Haben Sie noch Fragen?

Sie haben Fragen zur Psychotherapie?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf:

02522/21210-353
k.lang@aerztezentrum-laa.at

Robert Wachter, BA pth. – Angebot

Mein Angebot richtet sich an Menschen, die vor dem Hintergrund ihrer Lebensgeschichte neue Handlungsmöglichkeiten erkennen wollen, wenn sie das Gefühl haben, nicht weiterzukommen oder wiederholt ähnliche Probleme erleben. Es bezieht sich sowohl auf die Behandlung psychischer und psychisch bedingter körperlicher Störungen, als auch die persönliche Entwicklung im Rahmen von Selbsterfahrung. Abhängig von der genauen Problemlage ist auch eine Behandlung im kurzzeittherapeutischen Setting möglich.

Spezifische Behandlung und Unterstützung im Rahmen
der Psychotherapie biete ich bei:

  • Angstzuständen, Sorgen und Panikattacken
  • Depression und Erschöpfungsdepression („Burn-Out“)
  • Psychosomatischen Beschwerden
  • Anpassungsstörungen und Verarbeitung belastender Lebensereignisse
  • Zwanghaftem Horten („Messie-Syndrom“)
  • Leben mit intellektueller Beeinträchtigung und Behinderung 

Setting: 

  • Eine Einheit dauert 50min und findet in der Regel einmal wöchentlich nach Vereinbarung statt.
  • Neben der Psychotherapie in den Räumlichkeiten besteht auch wahlweise die Möglichkeit die Therapie Online über ein sicheres Videoprogramm oder über Telefon zu führen.

Kosten: 

  • unverbindliches Erstgespräch: 30€
  • alle weiteren Einheiten: 60€

Kontaktaufnahme für Information und Terminvereinbarung: 02522-21 210 354

Robert Wachter, BA pth.

Psychotherapeut (Individualpsychologie) in Ausbildung unter Supervision

Ich arbeite psychotherapeutisch nach der Methode der Individualpsychologie mit Menschen vom Jugendalter bis ins hohe Erwachsenenalter im Einzelsetting.

Erfolgreiche Psychotherapie zeichnet sich für mich durch ein genaues Verstehen der Lebensumstände und der -geschichte der Klient*innen aus, um gemeinsam mit ihnen an den Punkten Raum für neue Handlungsmöglichkeiten zu erkennen, wo diese in ihrem Alltag wiederholt auf Probleme stoßen oder nicht weiter können.

Aufgewachsen bin ich im nördlichen Weinviertel, bevor sich im Rahmen meiner Studien der Psychotherapiewissenschaft und der Sozialwissenschaften mein Lebensmittelpunkt nach Wien verlegt hat. Als Psychotherapeut arbeite ich seit 2017 an der Ambulanz der Sigmund-Freud-Privatuniversität Salztorgasse mit Patient*innen im Einzelsetting und seit 2021 in freier Praxis. Erfahrung bringe ich zusätzlich aus dem sozialpädagogischen Kontext mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit, die mit intellektueller Beeinträchtigung und Behinderung leben.

Als Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision übe ich im letzten Ausbildungsschritt meine praktische Arbeit in regelmäßiger Rücksprache mit langjährig tätigen Lehrtherapeut*innen aus, welche ebenfalls zu Verschwiegenheit verpflichtet sind, um die Qualität der Behandlung zu sichern. In diesem Status ist leider keine Teilrefundierung der Kosten für Klient*innen durch die Sozialversicherungsträger möglich, weshalb ich die Behandlung für ein niedrigeres Honorar anbiete.

Termin telefonisch vereinbaren

Haben Sie noch Fragen?

Sie haben Fragen zur Psychotherapie?

Nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf:

02522/21210-354
r.wachter@aerztezentrum-laa.at

Adresse

Stadtplatz 5
2136 Laa an der Thaya

Google Map Link

Anfahrt (So kommen Sie zu uns)

Sie finden uns direkt am Stadtplatz von Laa an der Thaya, neben der Apotheke.

Parken

Am Stadtplatz stehen Parkplätze zur Verfügung, bezüglich derer Sie nur die Kurzparkzone (Parkuhr) beachten müssen (Mo-Fr 8:00-17:00 und Sa 8:00-12:00). Die maximale Parkzeit beträgt 2 Stunden. Ab rund Mai 2023 stehen private Parkplätze zur Verfügung.

Barrierefreiheit

Alle Praxisräume sind barrierefrei zugänglich. Der Lift befindet sich im Hof.

Wir freuen uns darauf, ein Stück Ihres Weges mit Ihnen gemeinsam zu gehen.